Belkin Stylus für Tablets

von Sven

Der Stylus von Belin für Tablets überzeugt auf dem iPad2 sofort

Der Stylus von Belkin für Tablets überzeugt auf dem iPad2 sofort

Das iPad ist ja eigentlich dafür konzipiert komplett ohne Stylus auszukommen. Das klappt auch wunderbar, nur manchmal fehlt mir die Haptik eines Stiftes wenn ich auf dem iPad zeichne. Also hab ich mir irgendwann einmal einen Stylus bei Amazon bestellt. Um es kurz zu machen: Ich war wahnsinnig enttäuscht. Etwa 10 Euro hab ich für einen Stylus ausgegeben der kaum funktionierte. Die abgerundete Kunststoffspitze, mit der man auf dem Display schreiben können sollte war so hart, das jede Menge Druck nötig war, um überhaupt eine Reaktion auf dem Ding zu bekommen. Und so macht das zeichnen dann auch keinen Spaß.

Jetzt, ungefähr 4 Monate später hab ich mich dann noch mal aufgemacht, diesmal in den Media Markt um die Ecke. Den nächsten Stylus würd ich auf jeden Fall vorher ausprobieren, noch mal so viel Geld aus dem Fenster werfen wollte ich nicht. 3 Stück hatten sie dort zur Auswahl, für etwa 8,10 und 20 Euro. Nachdem ich alle 3 ausprobiert hatte, hab ich mit voller Begeisterung den Stylus von Belkin für 20 Euro mitgenommen. Diese unbeschreiblich gute Reaktion auf dem Display hat mich sofort überzeugt. Und angenehm liegt er auch in der Hand.

Belkin Stylus Pen für Tablet PC und Smartphone (affiliate Link)

Advertisements