Fragen an die Depression

Vor nun gutem einem Jahr war es bei mir soweit, ich habe mich selbst nicht mehr ertragen und mich in eine Nervenklinik eingewiesen. Die Diagnose: depressive Episode.

Jetzt, gut zwölf Monate Später, möchte ich darüber reden, die Erkrankung, den Klinikaufenthalt und was sich dadurch geändert hat.

In welcher Form genau das passieren wird, kann ich noch nicht sagen, mehr dazu gibt es bald hier.

Was ich gerne von Euch wüsste, welche Fragen habt ihr, was möchtet ihr Wissen? Schreibt das doch freundlicher Weise hier in die Kommentare. Herzlichen Dank.